logo

High-End Preamp VP-01 und VP-02 in detail 

Kundenspezifischer Aufbau durch Modularität

Unser System ist für eine Vielzahl von Anwendungen vorbereitet. Egal welche Musikquellen vorhanden sind, wie viele Ausgangskanäle benötigt werden oder welche Signalverarbeitung erfolgen soll. Für jeden Kundenwunsch stehen die passenden Module bereit und erlauben den flexiblen Aufbau des Systems. Wir bieten auf unser Homepage jedem Kunden die Möglichkeit an, über einen Online-Konfigurator die Ein- und Ausgangsbedingungen zu definieren und weitere Features auszuwählen. Anhand der Eingaben wird ein kundenspezifisches System erstellt. Auch ihr System kann bei Bedarf noch erweitert werden. Gerne berät sie hierzu unser Kundendienst.

Gehäuse mit Touchscreen-Display und Drehknöpfen
Edles Aluminiumgehäuse mit Touchscreen-Display und Drehknöpfen. Je nach Ausbaustufe und Umfang werden die VoicePoint-Module in einem kleinen (VP- 02) oder großem Gehäuse (VP-01) verbaut. Die Basis für die Einschübe bildet das Euro-Kartenformat. Als Steckverbinder wird die B-Serie von Neutrik verwendet.Custom build modularity.

Our system is prepared for a variety of applications. No matter what kind of music sources are available, how many output channels are needed or which signal processing. No matter what kind of music sources are available, how many output channels are needed or which signal processing shall take place. For every customer request the appropriate modules are available and allow flexible configuration of the system. Our online configurator on our homepage offers each customer the possibility to define the input and output conditions and to select additional features. A custom system is created based on the input. The system can still be extended. Our customer service will be glad to help you.

 

Housing with touch screen and knobs

Stylish aluminum housing with touchscreen display and rotary knobs. Depanding on the expansion stage and scope VoicePoint modules in a small (VP - 02) or large enclosure (VP-01) are used. The euro card format forms the basis for the slot cards. The B-series by Neutrik is used as connectors.

VP-01
High-End Preamp VP-01 Vorverstärker

Bedienungsanleitung VP-01

 

VP-02

High-End Preamp VP-02 Vorverstärker

Instruction manual VP-02

 

Mehrwege Lautsprecher:
Mit diesem System wurde ein phasenoptimiertes System realisiert, mit dem sich die Gesamt-Impulsantwort einer Mehr-Wege-Box extrem verbessern lässt. Dabei können die Schallwandler für den Hochton-, Mittelton- und Tieftonbereich einzeln entzerrt und mit den richtigen Pegeln angesteuert werden. Des Weiteren können die Membranflächen (akustische Zentren) der Schallwandler (Hoch, Mittel, Tief) zeitrichtig aufeinander angepasst werden.

Multi-way speaker:
A phase-optimized system was realized with this system, with which the total impulse response of a multi-way box can be extremely improved. The transducer for the high, midrange and woofer can be individually equalized and controlled with the right levels. Furthermore the membrane surfaces (acoustic centres) of the transducer (high, medium, low) can be fitet to one another at time.

Der Digital-Audio-Signalflow beginnt auf den I/OModulen, die alle gängigen Schnittstellen und I2S-Eingänge abdecken. Für analoge Signale bietet der Analog-Digital-Wandler (ADC) vollsymmetrische Eingänge, deren Anpassung an verschiedene Quellen per Relais gesteuert werden kann. Zusätzlich ist die Verstärkung in 1-db- Schritten in einem weiten Bereich einstellbar. So lassen sich Mikrofone, Plattenspieler und Hochpegelgeräte direkt (ohne Vorverstärker) anbinden. Zusammen mit den Daten der I/O-Module gelangen die ADC-Daten auf den Master-DSP. Dieser Signalprozessor steuert die angeschlossenen Baugruppen und führt das komplette Routing der Audiodaten durch. Im Stand Alone-Betrieb (nur DAC) berechnet der Master-DSP zusätzlich noch einen speziellen Oversamplingfilter, um die Audiodaten perfekt für den DAC02 bereitzustellen.


Zur Steigerung der Rechenleistung können weitere DSPs (Slave) eingesetzt werden. Bei komplexer Signalverarbeitung (z. B dreikanalige Frequenzweiche) werden mehrere DSP-Boards über einen Link-Port vernetzt. Die ADSP-Boards übernehmen die Frequenzund Phasen-Entzerrung. Mögliche Laufzeitunterschiede zwischen den einzelnen System-Ausgängen werden durch Delays ausgeglichen. Nachfolgend setzen Digital-Analog-Wandler (DAC) die Signale wieder in den analogen Bereich um.


Die analoge Lautstärkeeinstellung erfolgt in 0,5-dB-Schritten. Die Spannungsversorgung des Digitalteils ist vollständig vom Analogteil getrennt. Das Analognetzteil verfügt über einen hochwertigen, gekapselten Ringkerntransformator mit einer Ausgangsleistung von 70 VA. Die speziellen Spannungsregelungen sind dabei zum Teil dreistufig ausgelegt. Die Bedienung des Systems erfolgt über ein Touchscreen-Display und zwei Drehknöpfe. Am Display werden die Bedienfunktionen und Betriebszustände übersichtlich dargestellt. Auch per Infrarot-Fernbedienung lässt sich das System steuern. Als Besonderheit kann es sich auf fast jeden RC5-Geber einstellen. Über eine serielle Schnittstelle können Daten (z. B. Filterkoeffizienten) und Steuerbefehle von einem PC über eine spezielle Software übertragen werden.

Rückansicht des VP-01 für eine 3-Wege aktiv Lautsprecher Ansteuerung

Rückansicht des VP-01 für eine 3-Wege aktiv Lautsprecher Ansteuerung

Edle High End- Komponenten – Module unserer Systeme

Die Basis unserer Systeme bildet eine DSP-Systemplattform, die mit verschiedenen Modulen erweitert werden kann. Im Folgenden werden alle Ausbaustufen eines Systems beschrieben:
 

ADC – analoge Eingänge
High End-Analog/ Digital-Wandler mit vollkomplimentären Aufbau. Dadurch ergibt sich eine quasi 25-Bit- Auflösung bei einer Abtastrate von 4 x 192 kHz. Es können vier symmetrische Kanäle (2 x Mikro/Phono, 2 x Line) betrieben werden.High End-Analog/ Digital-Wandler

 

DAC – analoge Ausgänge
High End-Digital/Analog-Wandler mit 24 Bit Auflösung und 4 x 192 kHz Abtastrate. Wahlweise können 4 unsymmetrische Kanäle oder 2 symmetrische Kanäle betrieben werden.High End-Analog/ Digital-Wandler

 

DSP – Steuerung und Signalverarbeitung
Aktueller Sharc-Signalprozessor von Analog Devices. 400 MHz, 32/40 Bit Fließkomma-Arithmetik (in der Master-Version mit USB-2.0-Kontroller). Aktueller Sharc-Signalprozessor

 

I/O – digitale Ein- und Ausgänge
Baugruppen zur Erweiterung der DSP-Schnittstellen,


- AES/EBU, S/P-DIF, I2S, USB-Eingänge

AES/EBU-, S/P-DIF-, IS2 und USB-Eingänge

 

- AES/EBU- und S/P-DIF-Eingänge

AES/EBU- und S/P-DIF-Eingänge

 

- I2S- und USB-Eingänge sowie GPIO-Schnittstelle

I2S- und USB-Eingänge sowie GPIO-Schnittstelle

 

- AES/EBU- und S/P-DIF-Ausgänge

AES/EBU- und S/P-DIF-Ausgänge

 

 

Externes Netzteil für störungsfreie Spannungsversorgung
Externes Netzteil mit integriertem Netzfilter, schnellen Gleichrichterdioden und diskret aufgebauter, rauscharmer Spannungsstabilisierung. Es werden nur Gleichspannungen an das System geliefert, um störende elektromagnetische Felder von den Audio-Komponenten fernzuhalten.

Externes Netzteil für störungsfreie Spannungsversorgung